KCV 2014 im Paulsplan

alt

Karnevalssitzung am Paulsplan in Halberstadt

Von Andreas Joppeck

Halberstadt); Zum 18. Mal lud am vergangenen Freitagabend der Halberstädter Rolli Club, unter Vorsitz von Kerstin Römer, seine Mitglieder und die Bewohner des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Halberstadt – Bereich „neues wohnen“ aus dem Finkehof und der Juliusstraße zu seiner alljährlichen Karnevalssitzung in die Clubgaststätte Paulsplan ein.

Zum 30. Mal war es der katholische Karnevals „Verein“ KCV , der Kirchengemeinde St. Burchard, welcher sein aktuelles Programm prompt unter das Leitwort „ Auch mit 30 ist der KCV noch fleißig!“ stellte und die Veranstaltung am Freitag als Uraufführung betrachtete, war es doch die erste Veranstaltung in der diesjährigen Saison. Folgen werden Sitzungen im Heim am Dom und der Seniorenfasching in den Räumen der St. Andreas Kirche. Seinen Höhepunkt findet die Saison am 1. März Einlass ab 19.00 Uhr erstmalig im alten Aldi in der Siedlungsstraße. Mehr als 30 Gefolgsleute konnten Daniela die 1. und Amadeus der 1. um sich scharen, um das vergangene Jahr einer ironischen Betrachtung zu unterziehen. Ob Tebarz van Elst, welcher mehr Gläubiger als Gläubige hat, oder ein halberstädter Bahnübergang, welcher einer längeren Bauzeit bedarf als BER, das aktuelle Programm war Fassettenreich und begeisterte die mehr als 60 anwesenden Gäste.

Volksstimme Halberstadt vom 26. Feb. 2014

Drucken

  • Zuletzt aktualisiert: 02. März 2014

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.